Der Landkreis Traunstein 

 

 
Kloster Seeon                                                                                                    Luftbild: www.luftbild-traunstein.de


Der Landkreis Traunstein ist nahezu identisch mit der als "Chiemgau" bezeichneten Voralpenregion im südöstlichen Oberbayern. Er ist flächenmäßig mit 1.534 qkm der zweitgrößte Landkreis Bayerns und steht von der Einwohnerzahl her an zehnter Stelle im Freistaat. Am 30.6.2013 lebten im Landkreis Traunstein 169,907 Menschen.

Zum Kreisgebiet gehören vier Städte und 31 Gemeinden mit insgesamt 1.939 Ortschaften und Siedlungen. Der Chiemsee - er ist 85 qkm groß - gehört außer den Inseln vollständig zum Kreisgebiet. Die höchste Erhebung ist das Sonntagshorn (1.961 m.ü.M.), der tiefste Punkt findet sich im Salzachtal bei Tittmoning (370 m.ü.M.). Unmittelbare Nachbarn des Landkreises Traunstein sind die Landkreise Berchtesgadener Land, Rosenheim, Mühldorf und Altötting sowie die österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburger Land und Tirol. 

 

Mehr über den Landkreis Traunstein finden Sie unter:   www.traunstein.com