Kreisjugendleitertreffen in Taching am 6.11.2017

Der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Traunstein veranstaltet dreimal im Jahr ein Treffen für Aktive in der Jugendarbeit der Vereine und Interessierte, die Kindern die Natur nahe bringen möchten. 20 von ihnen trafen sich zuletzt in Taching, wo die „Tachinger Gartengeister“ zu Hause sind. Heidi Stockhammer stellte die rührige Kindergruppe vor, die sie bis letztes Frühjahr betreut hat. Ihre Nachfolgerin Kerstin Mayer bedankte sich herzlich bei ihr und stellte dann ihrerseits dar, dass es mit den Gartengeistern  lebendig weitergeht. Es folgte ein informativer Vortrag zum Thema „Feuer und Kinder“ von Doreen Maierhofer. Wie man ein Lagerfeuer anlegt, wo man das überhaupt darf, was es in Sachen Sicherheit zu beachten gibt und viele Ideen für Essenszubereitung, Basteln und Rituale kamen zur Sprache. Auch praktisch wurde gearbeitet – Figuren aus Papier und Draht wurden im Feuer verbrannt, so dass kleine Drahtkunstwerke zurückblieben. Waffeln und Glühwein wurden am offenen Feuer zubereitet.

Außerdem stand die Neuwahl der Kreisjugendsprecher auf dem Programm, geleitet von Kreisfachberater Markus Breier. Das bisherige Team um Maria Zehentner (Birgit Furtner, Heidi Stockhammer, Tina Mangold und Doreen Maierhofer) wurde wiedergewählt, verstärkt durch Stefan Lörzel aus Taching. Der Abend endete mit einem Bilderrückblick auf das vergangene Jahr in der Jugendarbeit und viel Gelegenheit zum Austausch und zum Blättern am Büchertisch.

 
Begrüßung durch Maria Zehentner
Grußwort von Sandra Schmeier vom Gartenbauverein Taching
Grußwort von Kreisfachberater Markus Breier
Kerstin Mayer stellt sich vor.

-         Danksagung an Heidi Stockhammer.

-        Basteln

Basteln

Draußen am Feuer

-        Draußen am Feuer

-        Draußen am Feuer

Büchertisch
 

-