2014 - Durchgeführte Veranstaltungen
 
 Fortbildungsseminar


Hatten viele gute Tipps für die Gartenbauvereine (von links) Kreisfachberater Georg Unterhauser, Seminarleiterin Sabine Zosel vom Landesverband, Manuela Babinger, Gottfried Hopf und Kreisvorsitzender Michael Luckas.  

Unter dem Motto „Gartenbauvereine helfen Mensch und Natur“ stand das Fortbildungsseminar für Vereinsvorsitzende und Nachwuchskräfte aus dem Landkreis Traunstein, das der Landesverband für
Gartenbau und Landespflege e.V., gemeinsam mit dem Kreisverband Traunstein für Gartenkultur und Landespflege e.V. im Gasthaus „Alpenblick“ in Weibhausen am 29. Nov. 2014, veranstaltete.

 ...mehr lesen

 

 Bruder Ulrich erhält Ehrenkrug




Für sein großes Wirken im Dienste des Gartenbaus und der Natur, seiner Verbundenheit mit den Ortsvereinen und für seine unzähligen fachlichen Vorträge  wurde Gärtnermeister Bruder Ulrich vom Redemptoristenkloster in Gars am Inn bei der Kreisversammlung am 24. Oktober 2014 in Grabenstätt,  vom 1. Kreisvorsitzenden Michael Luckas mit dem Ehrenkrug des Kreisverbandes Traunstein für Gartenkultur und Landespflege e.V. ausgezeichnet. Der frühere Kreisvorsitzende Hans Steiner (re.) aus Siegsdorf hielt die Laudatio. ...mehr lesen
 

 
 Lehrfahrt in die Steiermark am 5./6.7. September

Reiseziel für die diesjährige Lehr- und Informationsfahrt war die Steiermark. Unter Leitung von Kreisfachberater Georg Unterhauser besichtigten die Traunsteiner Gartler am ersten Tag die Kulturhauptstadt Graz mit den wichtigsten Sehens-würdigkeiten. Am zweiten Tag stand eine Fahrt durch die 25 km lange Apfelstrasse, die Besichtigung eines Gartencenters, eine Führung im "Haus des Apfels" und der Besuch der Wallfahrtskirche Pöllauberg auf dem Programm. Der Besuch mit Führung in der Almenland-Imkerei Kreiner in Passail sowie eine Fahrt durch den Naturpark Almenland, das größte zusammenhängende Almgebiet Europas, stand am dritten Tag auf dem Programm.

Fotoimpressionen von der Lehrfahrt in die Steiermark

Gartenkurs: Sensenmähen

Groß war das Interesse am Sommerschnittkurs im Obstgarten der Familie Gschirr in Lampertsham, Gemeinde Palling, den die Fachberatungsstelle für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Traunstein mit dem örtlichen Gartenbauverein veranstaltet hatte. Vor über 70 Teilnehmern zeigte Hans Gschirr, Baumwart und Vorstand des Gartenbauvereins Palling, an einem Birnenspalier den fachgerechten Sommerschnitt. Beim Apfel- und Zwetschgenbaum sollte alles, was sich reibt, kreuzt oder nach innen wächst, bereits jetzt im Sommer herausgeschnitten werden, meinte Kreisfachberater Georg Unterhauser.   Mit wertvollen Tipps zur umwelt-gerechten Düngung und Schädlingsbekämpfung sowie Kostproben in Form von „flüssigem Obst“ endete die interessante Fortbildung. 
Fotoimpressionen vom Sommerschnittkurs

 

Gartenkurs: Sensenmähen
Am Samstag, 31. Mai, von 9.00 bis 15.00 Uhr, veranstaltete der Kreisverband, gemeinsam mit dem  Gartenbauverein Erlstätt, beim Henneshof in Langenspach,  einen Sensenmähkurs. "Mit der Sense mähen ist eine intensive Begegnung mit der Natur" sagte Kreisvorsitzender Michael Luckas bei der Begrüßung der 20 Teilnehmer. Kursleiter war Richard Bals aus Waldhausen. Unter der Mithilfe von Alois Wimmer aus Erlstätt, Gottfried Hopf aus Inzell und Albert Rieder aus Traunstein lernten die Teilnehmer das fachgerechte Dengeln, das richtige Schärfen und wurden fachkundig über Material und Umgang mit der Sense informiert. Den Abschluss bildet das praktische Mähen mit der Sense.
Fotoimpressionen vom Sensenmähkurs

 
Gartenkurs: Obstbaum-Veredelung 
Am 28. April, 18.00 Uhr, fand in Palling, Gasthof Michlwirt der Gartenkurs "Obstgehölze - fachgerecht veredeln" statt. Kursleiter Kreisfachberater Georg Unterhauser konnte insgesamt 59 Teilnehmer, eine Rekordbeteiligung, begrüßen. 
Georg Unterhauser zeigte in Theorie und Praxis das einfache Rindenpfropfen, das  verbesserte Rindenpfropfen, das Tittelpfropfen und das Wenck`sche Rindenpfropfen.  Mit Unterstützung der Baumwarte Hans Gschirr, Palling, Alois Wimmer, Erlstätt, übten die Teilnehmer anhand von Probierreisern und -pfropfköpfen die verschiedenen Veredelungstechniken.
Fotoimpressionen vom Veredelungskurs

 
Landesgartenschau in Deggendorf 
Die Landesgartenschau war am 26.4.2014 Reiseziel der Lehr- und Informationsfahrt zu der der Kreisverband alle Gartenbauvereine eingeladen hatte. Unter Leitung von Kreisfachberater Georg Unterhauser besuchten die Traunsteiner Gartler gleich zur Eröffnung die Gartenschau. Unter dem Motto "Brückenschlag Donau, Ufer verbinden, Grenzen überwinden" ist das Zusammenspiel von Landschaftsgestaltung und Hochwasserschutz auf dem 17 ha großen Gelände eindrucksvoll zu erleben. Herzstück sind die Gärten auf dem extra angelegten 1,7 Kilometer langen Deich und die Themengärten auf der anderen Donauseite, verbunden durch eine 460 m lange Fußgängerbrücke. Fazit: Eine sehenswerte und erlebnisreiche Gartenschau. .
Diaschau: Fotoimpressionen von der Landesgartenschau

 
Gartenkurs: Obstbaum-Schnittkurs in Palling 
Groß war das Interesse beim 4-Tagesschnittkurs "Obstgehölze richtig erziehen, schneiden und pflegen" vom 10. bis 13. März 2014 in Palling. Kreisvorsitzender Michael Luckas konnte insgesamt 37 Teilnehmer begrüßen.  Unter Leitung von Kreisfachberater Georg Unterhauser lernten die Teilnehmer in Theorie und Praxis das "Einmaleins des zweckmäßigen Obstbaumschnittes, die fachgerechte Pflege und die richtige Erziehung. Höhepunkt war die Besichtigung der Obstanlage der Fam. Blank in Molbaum bei Otting. Unterstützt wurde das praktische Schneiden durch die Baumwarte, Hans Gschirrr aus Palling, Alois Wimmer aus Erlstätt und Hans Seehuber aus Otting.
Diaschau: Fotoimpressionen vom Schnittkurs

 
Vorstandsversammlung in Bergen
Der Gartenbauverein Bergen war Gastgeber der Vorstandsversammlung am
7. März 2014 im Festsaal in Bergen. Kreisvorsitzender Michael Luckas konnte
dazu Vertreter von 52 Gartenbauvereinen begrüßen. Fritz Irlacher, Altbürgermeister von Schleching, wurde für seine Verdienste bei den Gartenbauvereinen mit dem "Kreisverbandskrug" ausgezeichnet. Hans Brandl wurde für seine 20-jährige Tätigkeit als 1. Vorstand des Gartenbauvereins Oberfeldkirchen ausgezeichnet. Die neue Kreisjugendbeauftragte Maria Zehentner stellte die geplanten Aktivitäten für die Jugendarbeit vor.
 ...mehr lesen.
Presseartikel - Traunsteiner Tagblatt
Presseartikel - Trostberger Tagblatt

 
Gartentag in Palling
Kreisvorsitzender Michael Luckas eröffnete am 19. Februar den 21. Traunsteiner Gartentag im Gasthof Michlwirt in Palling. Ein herzlicher Willkommensgruß galt Bürgermeister Josef Jahner, Kreisfachberater und Seminarleiter Georg Unterhauser vom Landratsamt Traunstein, sowie den Referenten, Wolfgang Nixdorf Gemüsebauberater aus Lauda, Christian Kreß, Inhaber der Staudengärtnerei Sarastro aus Ort im Innkreis in Oberösterreich und Franz Xaver Treml von der Raritätengärtnerei Treml in Arnbruck im Bayerischen Wald.

Fotoimpressionen vom Gartentag
Presseartikel - Traunsteiner Tagblatt

Presseartikel - Trostberger Tagblatt